Skip to main content



Start Art Week 2024

Das Startup-Event für die freie Kunst-, Kultur- und Kreativszene in NRW
  • Veranstaltungsformat:

  • Blockveranstaltung, Kongress/Tagung
  • Themenfeld:

  • Kultur- und Kreativwirtschaft, Startup-Event
  • Referent:innen

  • Für eine Mitwirkung gewinnen konnten wir in diesem Jahr u.a. Stefan Bock (Dipl. Kulturmanager), Urban Elsässer (Musiker und Dipl. Psychologe), Jenny Habermehl (Designerin, Autorin und Dozentin für Design und KI) Alex Holder (CMO, SIGMA System Audio-Visuell GmbH), Patrik Hübner (Designer und Creative Technologist, Farbkind GmbH), Sumaya Islam (Universität Paderborn und SEND e.V.), Larissa Lenze (Kultur- und Medienwissenschaftlerin, Micropolis Studio), Harald Schaack (Grotesk Group), Dr. Anna Schwan (MeetFrida Foundation), Judith Winterhager (Kuratorin – digitale Kommunikation NRW-Forum) u.v.a.m.

  • 23. August 2024
  • bis

  • 1. September 2024

  • täglich ab 10:00 Uhr

  • verschiedenen Veranstaltungsorte in Düsseldorf

Beschreibung

10 Tage | 30 Events | 100h Know-How

10 Tage lang mit über 30 Einzelveranstaltungen und 100 Stunden Programm bietet die Start Art Week intensiven fachlichen Austausch, Vernetzung der Szene und geballtes Know-how rund um die kreative Selbstständigkeit. An verschiedenen Veranstaltungsorten geht es in einem Mix aus unterschiedlichen Formaten – Workshops, Seminaren, Panels und Netzwerkveranstaltungen – um die zahlreichen unternehmerischen Themen und Herausforderungen, vor denen Künstler*innen sowie freie Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft gerade am Beginn ihrer Karriere stehen.

Zusatzinfos

Das vollständige Programm veröffentlichen wir am 3. Juli 2024.

Voraussetzungen

Die Start Art Week richtet sich an freie Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft. Der Fokus ist auf diejenigen Kreativen, Kulturakteure und Künstler*innen in NRW gerichtet, die am Beginn ihrer Karriere stehen und/oder noch nicht ausreichend etabliert sind.