Skip to main content



Titelbild: Leonie Müller
VA-2024-19

Fluch oder Segen (oder beides)? – KI in der Kreativwirtschaft

  • Veranstaltungsformat:

  • Vortrag, Kongress/Tagung
  • Themenfeld:

  • Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft, Künstliche Intelligenz (KI)
Titelbild: Leonie Müller
  • Referent:innen

  • Friederike Rennen, Wirtschaftsförderung Düsseldorf
    Tina Schmidt, IHK Düsseldorf
    Lars Terlinden, Wirtschaftsförderung Düsseldorf
    uva.

  • 27. August 2024

  • 17:00 bis 20:00 Uhr
    Einlass ab 16:30 Uhr

  • Christuskirche
    (Off-Church)
    Kruppstraße 11
    40227 Düsseldorf

Beschreibung

Fluch oder Segen (oder beides)? – KI in der Kreativwirtschaft

Künstliche Intelligenz verändert kreative Schaffensprozesse, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten nachhaltig. Die Akteure der Kreativwirtschaft müssen sich mit den neuen Instrumenten und ihren Chancen und Risiken für bestehende Arbeitsprozesse beschäftigen. Dabei stellen sich immer wieder neue Fragen:
Wie gelingt die Einbindung von KI-Anwendungen in unterschiedliche kreativwirtschaftliche Teilmärkte? Wie sehen erste praktische Erfahrungen aus? Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen auf Basis von KI? Was kommt als Nächstes?

Mit Blick auf diese und viele weitere Fragen laden die IHK und die Wirtschaftsförderung Düsseldorf im Rahmen der Start Art Week gemeinsam Kreativschaffende und Unternehmer*innen zu einem Nachmittag der Information, des Austauschs und des Netzwerkens ein.

Geplante Programmpunkte/Themen:

  • Impulsvortrag: „KI in der Kreativwirtschaft“ | Wie es begann, wo wir heute stehen.
  • Gesprächsrunde: „KI ist Alltag“ | Kreativschaffende und Unternehmer:innen berichten, wie sie KI in tägliche Arbeitsabläufe einbinden und welche Vor- und Nachteile dies für sie mit sich bringt.
  • Präsentation: „KI ist die Zukunft“ | Unternehmer*innen präsentieren neue Geschäftsmodelle, die auf KI-Technologien basieren.
  • Impulsvortrag: „Gen(eration) AI – was bleibt, was kommt?“ | Dieser Frage widmet sich ein zweiter Vortrag, um zu skizzieren, wohin die Reise mit KI, Machine Learning & Co. gehen könnte.
  • Abschlussrunde: „KI in der Kreativwirtschaft: K.O. oder OK?“

Zusatzinfos

Im Anschluss an das Vortrags- und Podiumsprogramm laden IHK und Wirtschaftsförderung Düsseldorf zum persönlichen Austausch und Netzwerken ein.

Ausführliche Informationen zum Programm folgen demnächst.

Passend zum Titel „Fluch oder Segen (oder beides)?“ findet die Veranstaltung in der ev. Christuskirche (Off-Church) statt – ein guter Ort, um über das Gute und das Böse (von KI) und das Verhältnis von Wissen zu Glauben zu sprechen.
Christuskirche