VA-2024-02

Cash for culture
(Tag 2)

Erfolgreiche Förderanträge

  • Veranstaltungsformat:

  • Workshop
  • Themenfeld:

  • Förderanträge, Projektentwicklung
  • Referent:innen

  • Stefan Bock
    Dipl. Kulturmanager, Kulturberater, Supervisor (DGSv), Trainer, Coach; Autor zahlreicher Fachbeiträge zum Thema „Kulturmanagement“

  • 16. April 2024

  • 10:00 bis 17:00 Uhr
    Einlass ab 9:30 Uhr

  • Zentralbibliothek (KAP 1)
    Stadtfenster
    Konrad-Adenauer-Platz 1
    40210 Düsseldorf

Beschreibung

Ganztägiger Praxis-Workshop zu der Frage:
Wie werden erfolgversprechende Förderanträge gestaltet?

Auf einen bewilligten Antrag kommen im Schnitt fünf Ablehnungsbescheide, meist ohne Begründung, so dass man im Dunkeln tappt, was man falsch gemacht hat.

Ein Großteil der Anträge scheitert schon im Vorfeld an Formfehlern. Noch wichtiger ist es aber, die Geldgeber inhaltlich von der Förderwürdigkeit unseres Vorhabens zu überzeugen, und das auf begrenztem Raum. Good-Practice-Beispiele verschiedener Förderinstitutionen zeigen, worauf es dabei ankommt.

Neben der Frage „Was will der Förderer von uns hören?“ beschäftigen wir uns mit der Logik von Anträgen, ihrem Aufbau und ihren Besonderheiten. Dazu arbeiten wir auch praktisch und entwickeln individuelle Antragskonzepte.

Zusatzinfos

Für die Mittagspause (Selbstverpflegung) steht u.a. das „Xafé“ direkt im Haus zur Verfügung. Hier werden wechselnde Gerichte inspiriert von der arabischen, türkischen und mediterranen Küche angeboten. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere Lokale fußläufig zu erreichen.

In der Zentralbibliothek können wir unseren Gästen als externer Veranstalter keine Getränke zur Verfügung stellen. Wir bitten daher alle Teilnehmenden, Getränke selbst mitzubringen oder vor Ort zu erwerben.

Voraussetzungen

Alle Tage der Gesamtveranstaltung „Cash for Culture“ können einzeln besucht werden. Daher ist für jeden Tag eine separate Anmeldung (Ticketbuchung) erforderlich.