VA-2023-14

Riso Day 2023

  • Veranstaltungsformat:

  • Workshop, Kongress/Tagung
  • Themenfeld:

  • Best Practice & Innovationen, Produktion & Technik
  • 31. August 2023

  • 10:00 bis 17:00 Uhr

  • Hochschule Düsseldorf, Gebäude 6 (Fachbereich Design), Münsterstraße 156, 40476 Düsseldorf

Beschreibung

Für alle, die es noch nicht kennen: Risographie ist ein kostengünstiges und umweltfreundliches Originaldruckverfahren, das von der japanischen Firma RISO entwickelt wurde. Der Prozess kombiniert die Ästhetik des Siebdrucks mit der Einfachheit des Kopierens und eröffnet eine Welt unendlicher kreativer Möglichkeiten. Die Ergebnisse erinnern durch ihre Handmade-Ästhetik und die kräftigen, leuchtenden Farben an Lithografien oder Siebdrucke. Dabei druckt der Risograph mit Farbe auf Basis von Reiskleie-Öl und die Printmaster sind aus Hanf- oder Bananenblattfasern.

Mit seinen farbintensiven Originaldrucken eignet sich die Risographie ideal für viele künstlerische Produktionen, leuchtende Artprints, künstlerische Hefte, Zines sowie Kunst- und Fotobücher. Im Gegensatz zum Offset- und Siebdruck können beim RISO-Druck auch Kleinstauflagen kostengünstig realisiert werden.

Im ersten Teil des Workshops stellt Alex Branczyk von Drucken3000 das Verfahren und die technischen Grundlagen vor. In einem Praxisseminar lernt ihr, wie ihr eure eigenen Designs vorbereitet, die Druckmaschinen bedient und eure Werke zum Leben erweckt. Kein Druck ohne Papier – vom Stuttgarter Papierspezialisten METAPAPER erfahrt ihr, welche Papiere eure kreativen Schöpfungen am besten zur Geltung bringen.

Danach geht es unter Anleitung an die Umsetzung und ihr produziert eure eigenen Risographien.

Zusatzinfos

Templates und Anlagetipps (Drucken3000)
www.drucken3000.de

Risographie (Wiki, Metapaper)
www.metapaper.io/wiki/risographie

Voraussetzungen

Für die praktische Arbeit ist bitte ein eigenes Laptop mit einem Bildbearbeitungsprogramm mitzubringen. Darüber hinaus werden eigene Arbeiten in digitaler Form (Bild- oder Grafikdatei, DIN A3, 300 dpi) als grafische Vorlage benötigt.

Auf unserem Linktree-Account ist ein Druckleitfaden zu finden, aus dem hervorgeht, wie die Druckvorlagen aufbereitet werden müssen. Der Leitfaden steht hier zum Download bereit:

linktr.ee/startartweek

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir darum, diese Anleitung unbedingt zu beachten. Bei Bedarf stehen wir allen Teilnehmenden natürlich auch bei der Bearbeitung der Druckvorlagen mit Rat und Tat zur Seite.