VA-2004-05

Cash for culture
(Tag 5)

(Kultur-) Förderung
der Europäischen Union

  • Veranstaltungsformat:

  • Workshop, Vortrag
  • Themenfeld:

  • CED Kultur, EU-Förderung
  • 23. April 2024

  • 10:00 bis 18:00 Uhr
    Einlass ab 9:30 Uhr

  • HZW
    Seminarraum im EG
    Werdener Str. 4
    40227 Düsseldorf

Beschreibung

Ein Tag ganz im Zeichen der (Kultur-) Förderung der Europäischen Union.

Wer künstlerische, kulturelle und/oder gemeinnützige kreative Projekte in größerem finanziellen Rahmen plant, die über regionale bzw. nationale Grenzen hinausgehen, sollte einen Blick auf die Förderprogramme der Europäischen Union werfen.

Die EU fördert Projekte im Kultur- und Kreativsektor in unterschiedlichen Formaten und mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Das zentrale Programm in diesem Bereich ist CED KULTUR. Lea Stöver, Leiterin der nationalen Kontaktstelle für die Kulturförderung der EU, stellt das Programm im Detail vor.

Daneben gibt es viele weitere Programme, die je nach Ausrichtung für kulturelle, kreative Projekte in Frage kommen.

HORIZONT EUROPA ist das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Das zugehörige Cluster 2 „Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaft“ fördert Forschungs- und Innovationsaktivitäten unter der Fragestellung: Wie kann ein demokratisches, sozial inklusives und kulturell vielfältiges Europa in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung bewahrt und weiterentwickelt werden?

Der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds – kurz AMIF – ist ein Fonds der Europäischen Union, der die EU-Mitgliedstaaten bei der Umsetzung der europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationspolitik unterstützt. In der aktuellen Förderperiode (bis 2027) stehen hier auch umfangreiche Mittel für kulturelle Vorhaben zur Verfügung.

Zusatzinfos

10:00-10:15 Uhr
Begrüßung

10:15-11:00 Uhr
Horizont Europa
(Franziska Scherer)

11:00-11:15 Uhr
Kaffeepause

11:15-13:00 Uhr
AMIF | Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds
(Team des Bewilligungszentrum Düsseldorf)

13:00-14:00 Uhr
Mittagspause

14:00-18:00 Uhr
CED KULTUR | Kreatives Europa KULTUR
(Lea Stöver)

Für die Mittagspause (Selbstversorger) stehen zahlreiche Lokale in fußläufiger Entfernung zur Verfügung. Der Veranstaltungsort befindet sich direkt am Oberbilker Markt, gegenüber dem Amts- und Landgericht.

Voraussetzungen

Alle Tage der Gesamtveranstaltung „Cash for Culture“ können einzeln besucht werden. Daher ist für jeden Tag eine separate Anmeldung (Ticketbuchung) erforderlich.